Schon zum neunten Mal können wir gemeinsam mit „Aktiwas“ und der Gemeinde Wagenfeld in die­sem Jahr zum Nikolausmarkt vor der Kirche einladen. Wie in den vergangenen Jahren haben viele engagierte Freiwillige schon bei sommerlichen Temperaturen begonnen, Gestaltung und Programm zu planen. Wer noch mitmachen möchte, ist herzlich willkom­men (bitte einfach bei Pastorin oder Pastor Steinmeyer melden). Wer selber einen Verkaufsstand anbieten möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro (Tel. 3 80). Wer kleine Tannen für eine stimmungs­volle Dekoration zur Verfügung stellen kann, wird ebenfalls gebeten, sich im Büro zu melden.

Am 1. Advent (27. November) um 12 Uhr eröffnen wir den Nikolausmarkt mit einem Familiengottes­dienst. Mitarbeitende und Kinder aus der KiTa „Pusteblume“ werden den Gottes­dienst gemeinsam mit Pastorin Steinmeyer gestalten. Danach können die Stände, das Karussell, die Lebendkrippe und ver­schiedene Angebote in der Kirche (auch Turmbesteigungen!) besucht werden. Wer sich nach dem Bummel über den Markt bei Kaffee und Kuchen aufwärmen möchte, findet dazu Gelegenheit in den Räumen des Werder-Fanclubs (früheres Gasthaus Langhorst).

Von 14 bis 18 Uhr ist auch der „Laden“ (Secondhand-Laden des DRK und „Wagenfelder Tafel“) geöff­net. Auch dort wird eine Stärkung angeboten.

Den Abschluss des Nikolausmarktes bildet um 19.30 Uhr ein Konzert der „Don Kosaken“ in der Kir­che. Über den Vorverkauf informieren wir rechtzeitig durch Plakate und durch Artikel in der Lokal­presse.

 

Lade...