Oktober / November 2018

In eigener Sache
In dieser Ausgabe finden Sie den Gottesdienstplan wieder an gewohnter Stelle auf Seite 31 – allerdings zum ersten Mal als Tabelle mit den Gottesdiensten in Ströhen und Wagenfeld auf einen Blick.

Kinderkirche
Wir laden ein zum Kinderbibelwochenende vom 12. – 14. Oktober im Gemeindehaus. Das Thema diesmal: „Schau hin – das ist Gottes Schöpfung!“ Für Essen und Trinken bitten wir um einen Beitrag von 10 € pro Kind. Informationen und Anmeldung im Büro (Tel. 3 80) oder bei Michael Steinmeyer (Tel. 8 48).
Der Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 10. November, beginnt wieder um 9 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach geht es um „Madita – Michel – Krümel und die ande-ren Kinder Gottes.“ Der gemeinsame Vormittag endet um 12 Uhr.

Einladung zur Seniorenfeier am Montag, 8. Oktober
Der Besuchsdienst lädt alle älteren Seniorinnen und Senioren (80 +) zu einem Nachmittag ins Gemeindehaus ein. Dort warten Kaffee, selbstgebackener Kuchen und ein kleines Programm auf Sie. Wir freuen uns, wenn Sie kommen und wir miteinander von 15 -17.30 Uhr eine schöne Zeit erleben können. Um den Nachmittag besser planen zu können, bitten wir um eine Anmeldung im Pfarrbüro: Tel: 380 oder bei Pn. Edith Steinmeyer: Tel: 848. Wenn Sie für den Nachmittag eine Fahrgelegenheit brauchen, sagen Sie bitte Bescheid.

Besondere Gottesdienste
Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Ströhen feiern wir die Gottesdienste am 31. Oktober (Reformationstag) um 18 Uhr in Ströhen (mit anschließender Einladung zu einer leckeren Suppe), am 4. November um 10 Uhr in Wagenfeld (mit Begrüßung der Konfis des Jahrgangs 2020) und am 21. November (Buß- und Bettag) um 18 Uhr in Wagenfeld (mit Abendmahl).

Termine für Konfis
Erstes Treffen der „neuen“ Konfis (Konfirmation 2020): Sonnabend, 3. November, 14 – 20 Uhr im Gemeindehaus Wagenfeld; Begrüßung im Gottesdienst am Sonntag, 4. November, um 10 Uhr in Wagenfeld.
Konfivormittag für die „großen“ Konfis (Konfirmation 2019): Sonnabend, 17. November, 9 – 13.30 Uhr in Wagenfeld. Thema: „Was ihr für eine meiner geringsten Schwestern oder für einen meiner geringsten Brüder getan habt . . . – Diakonie als Dienst am Mitmenschen“.

Kleidersammlung für Bethel
Vom 14. bis 20. November führen wir die Kleidersammlung für Bethel durch. Abga¬bestelle ist die Garage am Parkplatz des Gemeindehauses (9 – 17 Uhr). Was kann in die Kleider-sammlung? Gut er¬haltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln). Nicht in die Klei-dersammlung gehören Lumpen; nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche; Textilreste; abgetragene Schuhe; Einzelschuhe; Gummistiefel; Skischuhe; Klein- und Elektroge¬räte. Unmittelbar nach dem Ende der Sammlung werden die Sachen ab¬geholt – danach nehmen wir hier nichts mehr entgegen.

Ein Blick nach vorn: Nikolausmarkt
Am Ersten Advent (2. Dezember) findet wieder der Nikolausmarkt vor der Kirche statt. Er beginnt wie immer mit einem Familiengottesdienst um 12 Uhr und wird um 19.30 Uhr mit dem Konzert der „Maxim Kowalew Don Kosaken“ (Seite 30) abgeschlossen.

August / September 2018

Besondere Gottesdienste
Am Sonnabend, dem 11. August, feiern wir um 9.30 Uhr einen Gottesdienst zur Einschulung. Diamantene, Eiserne und Gnaden-Konfir­mation feiern wir am 19. August. Der Gottesdienst am 2. September im Festzelt auf dem Wagenfelder Großmarkt beginnt erst um 12 Uhr und eröffnet die „Woche der Diakonie“. Am 9. September um 10 Uhr eröff­nen wir mit einer Andacht in der Auburg den „Tag des offenen Denkmals“. Am 16. September feiern wir mit dem Jahrgang 1992 die Silberne Konfirmation, am 30. September um 10 Uhr einen gemeinsamen Gottesdienst in Ströhen.

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Zwischen dir und mir“ werden die Abendgespräche zur Bibel fortgesetzt am Mittwoch, dem 29. August, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema (ursprünglich schon für den Juni geplant): „Alles ist Wonne an dir“ (Hld 4, 1 – 7; 5, 9 – 16).

Konfivormittage
Die nächsten Termine für die Konfis des Jahrgangs 2019: Sonnabend, 1. September (Thema: „Leben in Gottes Schöpfung“) und 29. September (Thema: „Und danach? – Vom Leben hier und jetzt und in Ewigkeit“), jeweils 9 – 13.30 Uhr. Der Vormittag am 1. September findet gemeinsam in Wagenfeld statt; am 29. September treffen sich die Konfis aus Ströhen und Wagenfeld jeweils in ihrem „eigenen“ Gemeindehaus.

Runder Tisch „Asyl“ und Café International

Der Runde Tisch zur unterstützenden Arbeit mit Geflüchteten und zur Planung des Café In­ternational trifft sich das nächste Mal am Dienstag, dem 4. September, um 17.30 Uhr im Ge­meindehaus. Das Café International findet am Freitag, dem 7. September, von 16 bis 18 Uhr ebenfalls im Gemeindehaus statt. Das „Mobile Kino“ aus Oldenburg zeigt einen Film für Junf und Alt.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 8. September, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück hören und feiern wir, was Gott zu uns sagt: „Ich wär so gern dein Freund“.

Generalkonvent
Am Mittwoch, dem 12. September, findet in Osnabrück der diesjährige Generalkonvent des Sprengels Osnabrück statt. Da es sich um eine Pflichtveranstaltung für alle Pastorinnen und Pastoren handelt, können an diesem Tag keine kirchlichen Beisetzungen und Trauergottes­dienste stattfinden.

Basar
Am Sonnabend, dem 22. September, findet ab 14 Uhr der diesjährige Basar statt. Wer ihn mitgestalten und etwas anbieten will, setzt sich am besten mit Iris Rathje (Tel. 2 12 98 75) in Verbindung.

Anmeldung zur Konfizeit 2018 – 2020
Wir erinnern an den Termin zur Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfir­mation im Frühjahr 2020): Mittwoch, 26. September, um 18 Uhr im Gemeindehaus. Der Anmelde­termin ist mit einem Elternabend zur Information über die Konfizeit verbunden. Ausweichtermin zur Anmeldung ist Donnerstag, der 27. September, 16 bis 18 Uhr im Pfarr­büro. Wir bitten alle Eltern, zur Anmeldung ein aktuelles Foto (etwa Passfotogröße) ihres Kindes und das Stammbuch (mit Taufur­kunde, falls vorhanden) mitzubringen. Auch der Bei­trag für Essen, Trinken und Unterrichtsmaterial kann gleich bei der Anmeldung bezahlt wer­den.

Von den Friedhöfen
Es geht leider nicht anders: Schon seit einiger Zeit sind die Toiletten in der Auferstehungska­pelle nur noch während der Arbeitszeiten der Friedhofsmitarbeiter zugänglich. Unbekannte „Dreckspatzen“ haben diese Maßnahme erforderlich gemacht.

Einladung zum Seniorennachmittag
Ab dem 80. Geburtstag bekommen Jubilare Besuch von der Kirchengemeinde. Nun möchte der Besuchsdienst umgekehrt einladen, sich bei den Senioren bedanken und einen schönen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen mit ihnen verbringen. Alle Frauen und Männer, die 80 Jahre und älter sind, sind herzlich eingeladen, am Montag, den 8. Oktober um 15.00 Uhr ins Gemeindehaus zu kommen.
Um den Nachmittag besser planen zu können, bitten wir um Anmeldung: im Pfarrbüro: 380 oder bei Pn Steinmeyer: 848.

Juni / Juli 2018

Besondere Gottesdienste:
Im Gottesdienst am 17. Juni werden die Kindergartenkinder verabschiedet, die nach den Sommerferien in die Schule gehen. Sie werden diesen Gottesdienst mitgestalten. Herzliche Einladung!
Am 24. Juni sind besonders alle Goldenen Konfirmand/ innen eingeladen; also Männer und Frauen, die 1968 konfirmiert wurden. Auch ihre Angehörigen sind sehr herzlich willkommen!

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 9. Juni, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück hören, erzäh­len und feiern wir: „Gottes Geist bewegt Menschen“.

Im Juli macht die Kinderkirche Pause.

Konfirmanden
Im Juni ist der Konfi-Vormittag für die Konfis (Konfirmation 2019) am Sonnabend, 23. Juni, von
9 – 13.30 Uhr in Ströhen.

Frauenkreis: Am Mittwoch, den 6. Juni ist wie gewohnt der Frauenkreis im Gemeindehaus.
Pastorin Wackerbarth wird den Nachmittag gestalten.
Am 4. Juli laden wir zu einem Ausflug nach Schloss Benkhausen ein. An diesem Ausflug kann jeder teilnehmen, der möchte. Anmeldungen bitte im Pfarrbüro (380) oder bei Pn Edith Steinmeyer (848).

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Zwischen dir und mir“ werden die Abendgespräche zum Hohelied der Liebe fortgesetzt am Mittwoch, dem 27. Juni, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema: „Alles ist Wonne an dir“ (Hld 4, 1 – 7; 5, 9 – 16).

Runder Tisch „Asyl“ und Café International
Der Runde Tisch zur unterstützenden Arbeit mit Geflüchteten und zur Planung des Café International trifft sich das nächste Mal am Dienstag, dem 26. Juni, um 17.30 Uhr im Ge­meindehaus.

Das Café International findet am Freitag, dem 29. Juni, um 16 Uhr statt. Treffpunkt ist das Gemeindehaus; geplant ist – wenn das Wetter mitspielt – ein „Mitbring-Picknick“. Wir freuen uns

April / Mai 2018

Frauenkreis
Die Gestaltung des Frauenkreises am 4. April liegt in den Händen von Timo Friedhoff, der ein geschichtliches Thema mitbringen wird; am 2. Mai wird der Nachmittag von Pastorin Kerstin Wackerbarth (Ströhen) gestaltet.

Konfivormittage, Elternabend und Churchville
Die Konfis des Jahrgangs 2018 treffen sich am Sonnabend, dem 7. April von 9 bis 11 Uhr zu ihrem letzten gemeinsamen Vormittag vor der Konfirmation.
Konfivormittage für die Konfis des Jahrgangs 2019: Sonnabend, 21. April (Thema: „Ein Buch mit sieben Siegeln?“ Die Bibel) und 26. Mai (Thema: „Was glaubst du denn?“ Das Glaubens­bekenntnis), jeweils 9 – 13.30 Uhr. Elternabend mit Informationen zum Konfiseminar im Mai: Mittwoch, 18. April, 19.30 Uhr im Gemeindehaus.
Vom 16. bis 22. April gastiert die mobile Jugendkirche „Churchville“ in Ströhen. Herzliche Einladung (nicht nur) an alle Jugendlichen – das Programm findet Ihr auf Flyern und Plaka­ten!

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 14. April und 12. Mai, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück dreht sich im April alles um Jona; im Mai geht es um „Gottes guten Segen“.

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Zwischen dir und mir“ werden die Abendgespräche zum Hohelied der Liebe fortgesetzt am Mittwoch, dem 25. April und 30. Mai um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema im April: „Meine Schöne, so komm doch!“ (Hld 2, 8 – 14; 7, 11 – 14); im Mai: „Alles ist Wonne an dir“ (Hld 4, 1 – 7; 5, 9 – 16).

Besondere Gottesdienste
Den Taufgottesdienst am 6. Mai gestaltet ein Chor aus Wallenhorst musikalisch mit – ange­regt von Mitsängerin Edith Bohne (früheres Mitglied im Gemischten Chor Wagenfeld).
Am Himmelfahrtstag (10. Mai) laden wir wie jedes Jahr ein, am Gottesdienst und Jahresfest in Freistatt teilzunehmen. Den Gottesdienst am Pfingstsonntag (20. Mai) um 10 Uhr feiern wir auf der Freilichtbühne an der Röthekuhle. Zum Gottesdienst am Pfingstmontag (21. Mai) um 10 Uhr in der Kirche haben wir die Kirchengemeinden Stgröhen (Han.) und Pr. Ströhen ein­geladen.

Verstärkung gesucht!
Tischabendmahl am Gründonnerstag, Osterfrühstück am Ostersonntag, Kaffeetrinken bei der Goldenen oder Diamantenen Konfirmation – da werden viele helfende Hände gebraucht! Da­rum suchen wir Menschen zur Verstärkung unseres Küchenteams. Wenn Sie ein „Händchen“ fürs Kaffeekochen, Tischeschmücken und Freude am gemeinsamen Tun haben, melden Sie sich gern im Pfarramt!

Februar / März 2018

Besondere Gottesdienste
Am 4. Februar um 15 Uhr sind wir eingeladen, den Gottesdienst in Ströhen mitzufeiern. In diesem Gottesdienst wird Kerstin Wackerbarth zur Pastorin ordiniert. Sie übernimmt die Pfarrstelle in Ströhen und wird somit auch in Wagenfeld tätig sein.
Am 11. (in Ströhen) und 18. Februar (in Wagenfeld) jeweils um 10 Uhr feiern wir Vorstel­lungsgottesdienst mit den Konfis. Unter dem Titel „I Have a Dream“ singen und spielen sie vom Leben des amerikanischen Theologen und Bürgerrechtlers Martin Luther King.
Einen weiteren gemeinsamen Gottesdienst feiern wir am 25. Februar um 18 Uhr in Ströhen. Dieser Gottesdienst wird gestaltet von Pastorin Edith Steinmeyer und dem Gospelchor (Lei­tung: Claudia Kienz).
Den Gottesdienst am Gründonnerstag (29. März) feiern wir als Tischabendmahl um 18 Uhr im Ge­meindehaus. Wer am anschließenden Abendessen teilnehmen will, möchte sich bitte bis zum 26. März im Büro (Tel. 3 80) anmelden.
Am Ostersonntag (1. April) feiern wir um 6 Uhr den Osternachtgottesdienst in der geheiz­ten Aufer­stehungskapelle auf dem neuen Friedhof. Anmeldung zum anschließenden Früh­stück im Gemeinde­haus bitte bis zum 28. März im Büro. Am Ostersonntag gibt es außerdem einen Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche (mit Taufe); am Ostermontag (2. April) feiern wir ebenfalls um 10 Uhr Gottesdienst.

Hospizdienst und Treffpunkt für Trauernde
Der Besuchs- und Hospizdienst „Regenbogen“ trifft sich am Montag, den 5. Februar um 18 Uhr im Gemeindehaus.
Die nächsten Treffen für Trauernde sind am Dienstag, dem 13. Februar und dem 6. März jeweils um 9.30 Uhr. Auch wer neu hinzukommen möchte ist herzlich eingeladen. Dazu bit­ten wir um Anmeldung im Pfarrbüro (380) oder bei Pastorin Edith Steinmeyer (848).

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 10. Februar und 10. März, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Früh­stück hören und erzählen wir im Februar: „Familie = Vater + Mutter + Kind(er)?“; im März geht es um „Passion und Ostern – mit Jesus vom Tod ins Leben“.

Konfivormittage und Elternabend
Termine für die Konfis des Jahrgangs 2019: Sonnabend, 17. Februar (Thema: „. . . und fing an, ausländisch zu singen“ – Der Gottesdienst) und 17. März (Thema: „Wer macht hier ei­gentlich Kirche?“ – Unsere Kirchengemeinden), jeweils 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus;
für die Konfis des Jahrgangs 2018: Sonnabend, 3. März, 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus (Thema: „Kreuzweg der Jugend“ – eine Andacht zur Passion);
Elternabend für die Eltern des Jahrgangs 2018: Dienstag, 20. Februar, 19.30 Uhr im Gemein­de­haus.

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Zwischen dir und mir“ werden die Abendgespräche zum Hohelied der Liebe fortge­setzt am Mittwoch, dem 21. Februar und 28. März um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema im Februar: „Reicher als Salomo“ (Hld 1, 1; 8, 11 – 12; 3, 7 – 11); im März: „Ich suchte, den meine Seele liebt“ (Hld 1, 5 – 8; 3, 1 – 6; 5, 2 – 8).

Dezember / Januar 2017 / 2018

Konfirmanden
Unterrichtstermine für die Hauptkonfis (Konfirmation 2018): 16.Dez. und 20. Januar; jeweils von 09.00 bis 13.30 Uhr im Gemeindehaus. Am Donnerstag, dem11. Januar, 19.30 Uhr besprechen wir auf einem Elternabend die Konfirmandenfreizeit.
Eine Gruppe von den Vorkonfis (Konfirmation 2019) bereitet das Krippenspiel vor; der erste Unterricht im neuen Jahr ist am Samstag, den 17. Feb. 2018.

Der Frauenkreis trifft sich immer am ersten Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr im Gemeindehaus. Er beginnt mit einer Besinnung. Nach einem gemütlichen Kaffeetrinken findet ein Vortrag oder ein Gespräch über ein bestimmtes Thema statt. Frauen, die am 6. Dezember oder am 3. Januar dabei sein wollen, sind herzlich willkommen.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 9. Dezember und am 13. Januar, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Es beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück

Gesprächskreis zur Bibel
Eine neue Reihe von „Abendgesprächen zur Bibel“ beginnt am Mittwoch, dem 31. Januar, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Diesmal geht es unter dem Motto „Zwischen dir und mir…“ um das Hohelied Salomos. Der erste Abend steht unter dem Thema: „Süßer als Wein – stark wie der Tod“.

Gottesdienste
Den Musikalischen Gottesdienst feiern wir wie gewohnt am 3. Advent (14. Dezember) um 10.00 Uhr. Männergesangverein, Popchor, Posaunenchor, Andreas Lorch und Sieglinde Günther gestalten mit der Gemeinde Musik und Gesang.
Zum Gottesdienst am 2. Weihnachtstag (26. Dezember) sind wir nach Ströhen herzlich eingeladen. In diesem Gottesdienst zeigen die Ströher Konfirmanden noch einmal das Krippenspiel.
Einen besonderen Gottesdienst mit anschließendem Empfang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kirchengemeinde feiern wir am Sonntag, dem 14. Januar, um 10.00 Uhr in der Kirche. Alle Gemeindeglieder sind eingeladen, durch Teilnahme am Gottesdienst den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Wertschätzung ihrer Arbeit zu zeigen

Friedhof
Da die Toilette bei der Kapelle leider sehr verschmutzt und mehrfach der „Frostwächter“ geklaut wurde, wird sie nur noch während der Arbeitszeiten unseres Friedhofgärtners geöffnet sein: also montags – freitags von 7 / 8.00 – 16. /17.00 Uhr.

Pop-Oratorium über Martin Luther in Berlin – fünf Sängerinnen des Gospelchores waren dabei: 5 von 4072! – in der ausverkauften Mercedes-Benz Arena (11.000 Zuschauer).
Die Aufführung wurde vom ZDF am Reformationstag übertragen.
(Britta Sieveke, Silke Cattau,
Edith Steinmeyer, Sieglinde Wemmel, Elke Kynast)

Oktober / September 2017
  1. Der Frauenkreis trifft sich mittwochs am 4. Oktober und am 01. November, um 15.00 Uhr im Gemeindehaus. Jede Frau ist herzlich willkommen!
  2. Das „Tafel“-Team trifft sich am 2. Dienstag im Monat; also am 10. Oktober und am 14. November, um 18.00 Uhr in der Tafel. Wer mitarbeiten oder sich über die Möglichkeiten zur Mitarbeit informieren möchte, ist herzlich eingeladen.
  3. Das Kinderkirch-Team lädt zu den nächsten Kindergottesdiensten ins Gemeindehaus ein: Samstag, 14. Oktober und Samstag, 11. November, von 09.00 – 12.00 Uhr. Der Kindergottesdienst beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach steht im Oktober Martin Luther im Mittelpunkt; im November heißt es: „Hiob – Die große Frage“.
  4. Im Oktober und November feiern wir einige besondere Gottesdienste:Am 01. Oktober feiern wir einen Gottesdienst zum Erntedank mit Taufmöglichkeit um10 00 Uhr. Der fröhliche Singkreis wird diesen Gottesdienst mitgestalten.Der Gottesdienst am 31. Oktober zum 500. Reformationsjubiläum wird gemeinsam um 10.00 Uhr in Ströhen in der Kirche gefeiert.Am 1. Advent (03. Dezember) feiern wir um 12.00 Uhr einen Familiengottesdienst in der Kirche (mit der Kindertagesstätte „Pusteblume“). Danach findet rund um die Kirche der diesjährige Nikolausmarkt statt. Am Abend wird Wolfgang Rieck, Liedermacher aus Rostock um 19.00 Uhr ein Konzert in der Kirche geben
  5. Unterrichtstermin für die Konfirmand/innen (Konfirmation 2018): Samstag, 18. November; die neuen Vorkonfirmanden/innen (Konfirmation 2019) haben ihren ersten Unterrichtstag am: Samstag, 04. November, 14 – 20.00 Uhr im Gemeindehaus. Am Sonntag, den 5.11. werden sie im Gottesdienst herzlich begrüßt und vorgestellt.
  6. „Kaum zu glauben“ heißt es im Mini-Glaubenskurs. An 4 Abenden, jeweils donnerstags um 20 Uhr können Fragen, Gedanken zu zentralen Themen des christlichen Glaubens besprochen werden. 2.11.: „Woran du dein Herz hängst“ – Gott; 9.11: „Mein Gott, was für ein Mensch“ – Jesus Christus; 23. 11.: „Was mein Leben erhellt“ – heiliger Geist und 30. 11.: „Mit Gott per du“ – Gebet.
  7. Der Gesprächskreis zur Bibel trifft sich am Mittwoch, den 29. 11., jeweils um 20.00 Uhr im Gemeindehaus. Der Kreis ist „klein, aber fein“ und freut sich, wenn weitere Bibel-Neugierige hinzukommen.Vorkenntnisse werden nicht verlangt.
  8. Vom 15. bis 21. November 2017 können Altkleiderspenden (bitte nur saubere und tragbare Kleidung!) für die Brockensammlung Bethel in der Garage beim Gemeindehaus abgege¬ben werden.
  9. Am Samstag, dem 21. Oktober findet von 14:00-16:00 Uhr findet der nächste Flohmarkt für Baby- und Kleinkindkleidung statt. Wie gewohnt gibt es ein großes Angebot an Kleidung, Bücher, Spielzeug jeglicher Art, Kinderwagen, Buggys, Fahrräder, Kindersitze u.v.m. Die Aussteller sowie die Organisatoren freuen sich über zahlreiche Besucher! Außerdem sind alle herzlich eingeladen sich beim Torten- und Kuchenbuffet sowie mit frisch gebackenen Waffeln zu stärken – gerne auch zum Mitnehmen. Das Standgeld und die Erlöse aus dem Kuchenverkauf werden für die Krippe der KiTa „Pusteblume“ gespendet. Für Fragen steht Anja Sandmann unter Tel. 05444/5331 gerne zur Verfügung.
  10. Herzliche Einladung zum „Treffpunkt für Trauernde“Seit einigen Jahren bieten Pastorin Edith Steinmeyer und Monika Lütvogt vom Besuchs-und Hospizdienst „Regenbogen“ in den Wintermonaten einen „Treffpunkt für Trauernde“ an. So wie jeder Abschied anders ist, so hat auch jeder Mensch seine eigene Art zu trauern.Doch jede /r, muss lernen, mit dem Verlust zu leben. Menschen, die ähnliches erlebt haben, können dabei eine Hilfe sein. Unsere Treffen beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück. Das erste Treffen in diesem Jahr ist am Dienstag, dem 28. November um 09.30 Uhr im Gemeindehaus. Um besser planen zu können, bitte ich Sie, sich dafür anzumelden. Rufen Sie einfach an: im Pfarrbüro: 380 oder bei Pastorin Edith Steinmeyer: 848
  11. Friedhof:In den letzten Monaten gab es zahlreiche berechtigte Beschwerden bezüglich der Pflege unseres Friedhofes. Dafür möchten wir uns entschuldigen.Der Hauptgrund war die lange Erkrankung unseres Friedhofsgärtners und die Schwierigkeit, umfassende Vertretung zu finden. Bestimmte Abläufe können z.Zt. nicht oder nur mit großer Verzögerung erfolgen: z.B. die Räumung von bereits abgegebenen Grabstätten. Wir arbeiten an einer Lösung, aber die wird es nicht von heute auf morgen geben.

Um so mehr suchen wir eine zusätzliche Halbtagskraft oder zumindest eine zusätzliche Kraft, die eine geringfügige Nebenbeschäftigung aufnehmen möchte.
Wenn Sie Freude an gärtnerischer Arbeit haben und mit den Maschinen umgehen können, die für die Arbeiten auf dem Friedhof vorhanden sind, melden Sie sich doch bitte bei uns: Büro 380; Pastorenehepaar Steinmeyer: 848

 

August / September 2017

Besondere Gottesdienste
Am Sonnabend, dem 5. August, feiern wir um 9.30 Uhr einen Gottesdienst zur Einschulung. Der Gottesdienst am Sonntag, dem 13. August, um 10 Uhr bildet den Abschluss des Kinder-bibelwochenendes (siehe auch Seite 9). Auf die Diamantene, Eiserne und Gnaden-Konfir-mation am 20. August folgt eine Woche später, am 27. August, der Gottesdienst im Festzelt auf dem Wagenfelder Großmarkt. Dieser Gottesdienst (und zwar wirklich nur dieser) beginnt erst um 12 Uhr. Am 10. September um 10 Uhr eröffnen wir mit einer Andacht in der Auburg den „Tag des offenen Denkmals“. Am selben Sonntag um 18 Uhr sind wir eingeladen zum Abendgottesdienst in Ströhen. Am 17. September feiern wir mit dem Jahrgang 1992 die Silberne Konfirmation.

Musical „Eleasar“
Die Junge Kurrende Barnstorf (Leitung: Meike Voss-Harzmeier) führt am Sonntag, dem 20. August, um 17 Uhr in der Kirche das Musical „Eleasar“ auf.

Kirche auf dem Großmarkt
Die Kirchengemeinden Ströhen und Wagenfeld sind in diesem Jahr mit einem gemeinsamen Stand im Gewerbezelt auf dem Wagenfelder Großmarkt vertreten. Schwerpunkte der Präsen-tation: Die Vakanz der Pfarrstelle in Ströhen und die Suche nach einer neuen Pastorin oder einem neuen Pastor, gemeinsame Projekte in der Arbeit mit Konfis, die neue Krippe in Wagenfeld sowie Informationen zur Kirchenvorstandswahl 2018.

Gesprächskreis zur Bibel
Mit dem Treffen am Mittwoch, dem 30. August, um 20 Uhr im Gemeindehaus schließt der Gesprächskreis zur Bibel seine Beschäftigung mit Texten aus dem Matthäusevangelium unter dem Motto „Bist du es?“ ab. Thema des Abends: „Hoffnung, die trägt“. Am 27. September ab 18.30 Uhr laden wir ein zum „Bibelgespräch-Special“ mit Gästen aus Baboua (siehe auch Seite 18 / 19) und aus dem Kirchenkreis. Für diesen Abend (wirklich nur für diesen!) bitten wir um Anmeldung unter 3 80 oder 8 48.

Konfivormittage
Die nächsten Konfivormittage: Sonnabend, 2. September (Thema: „Ich glaube, dass Gott mich und alle anderen Geschöpfe geschaffen hat“) und Sonnabend, 30. September (Thema: „Gottes hilfreiche Weisung: Die Zehn Gebote“, jeweils 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus Ströhen.

Anmeldung zur Konfizeit 2017 – 2019
Wir erinnern an den Termin zur Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfir¬mation im Frühjahr 2019): Mittwoch, 6. September, um 18 Uhr im Gemeindehaus. Der Anmelde¬termin ist mit einem Elternabend zur Information über die Konfizeit verbunden. Ausweichtermin zur Anmeldung ist Donnerstag, der 7. September, 16 bis 18 Uhr im Pfarr-büro. Wir bitten alle Eltern, zur Anmeldung ein aktuelles Foto (etwa Passfotogröße) ihres Kindes und das Stammbuch (mit Taufur¬kunde, falls vorhanden) mitzubringen. Auch der Bei-trag für Essen, Trinken und Unterrichtsmaterial kann gleich bei der Anmeldung bezahlt wer-den.

Kinderkirche
Nach dem Kibiwo im August (siehe auch Seite 9) lädt das Kinderkirch-Team alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 9. September, von 9 bis 12 Uhr im Gemeinde-haus. Nach einem gemeinsamen Frühstück heißt es: „Jakob und Esau – Konkurrenz und Ver-söhnung“.

Juni / Juli 2017

Besondere Gottesdienste
Der Gottesdienst am Pfingstsonntag (4. Juni, 10 Uhr) findet wie immer auf der Freilichtbühne an der Röthekuhle statt – nur bei Dauerregen gehen wir in die Kirche. Am Pfingstmontag (5. Juni) um 16 Uhr feiern wir einen gemeinsamen Gottesdienst mit den beiden „Ströhens“ in der ATT-Halle (Pilotenstraße).
Im Familiengottesdienst am 18. Juni um 10 Uhr feiern wir Abschied mit den Kindern, die nach den Sommerferien in die Schule kommen. Außerdem verabschieden wir uns von Katharina Wedler, die seit 2004 Leiterin der KiTa „Pusteblume“ ist und jetzt in den Ruhe-stand geht.
Goldene Konfirmation (Jahrgang 1967) feiern wir in diesem Jahr am 25. Juni um 10 Uhr.
Im Juli ist wieder Sommerkirche – die Gottesdienste finden abwechselnd in Ströhen und in Wagenfeld statt: Am 2. (mit Abendmahl), 16. (mit Diamantener Konfirmation) und 30. Juli in Ströhen, am 9. (mit Taufe) und 23. Juli in Wagenfeld. Alle Gottesdienste beginnen um 10 Uhr; ein Fahrdienst wird angeboten.

Frauenkreis
Im Frauenkreis am 7. Juni um 15 Uhr berichtet Pastor Steinmeyer von seinen Besuchen an der Bibelschule Baboua (Zentralafrikanische Republik). Am 6. Juli (ein Donnerstag!) findet der diesjährige Ausflug nach Mettingen statt – unter anderem zur Großkonditorei Coppenrath & Wiese und ins „Tüöttenmuseum“.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum letzten Kindergottesdienst vor den Sommer-ferien am Sonnabend, dem 10. Juni, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemein-samen Frühstück lassen wir uns begeistern von „Pfingsten – Leben aus Gottes Geist“. Im Juli macht die Kinderkirche Pause.

Chorfest der Kreisgruppe Diepholz
Die Kreisgruppe feiert ihr Chorfest am Sonntag, dem 11. Juni, um 16 Uhr in der St. Antonius-Kirche. Motto: „Liederkarren – Tradition trifft Moderne“. Beteiligt sind Chöre aus Brockum, Drebber, Heede, Barver und Wagenfeld. Für das leibliche Wohl sorgen Bratwurst- und Ge-tränkestand.

Konfivormittag
Der nächste Konfivormittag für die Konfis des Jahrgangs 2018: Sonnabend, 17. Juni, von 9 bis 13.30 Uhr im Gemeindehaus. Thema: „Was glaubst du denn?“ – Das Glaubensbekenntnis.

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Bist du es?“ werden die Abendgespräche zum Matthäusevangelium fortge-setzt am Mittwoch, dem 28. Juni, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Das Thema diesmal: „Der Liebe bedürftig“. Im Juli ist Pause.

„Mein erster Ton auf der Trompete“
Unter diesem Motto lädt Posaunenchorleiter Andreas Lorch alle Kinder von acht bis zehn Jahren zu einer Schnupperwoche ein. Von Dienstag, dem 25., bis Freitag, den 28. Juli jeweils von 10 bis 12 Uhr können die Kinder im evangelischen Gemeindehaus Ströhen (Han.), Varreler Str. 13, Musik und Spiele erleben, biblische Geschichten hören, Töne und Geräu¬schen entdecken sowie den ersten Ton auf der Trompete oder Posaune lernen. Die Kosten betragen 5,- € pro Kind (Geschwisterkinder: 2,- €). Auskunft erteilt Andreas Lorch unter 0 57 74 / 96 02 40 oder info@Andreas-Lorch.de.

Februar / März 2017

Gottesdienste
Am 19. Februar, 10 Uhr gestalten die Konfirmanden ihren Vorstellungsgottesdienst zum Thema: „Gut ist besser als perfekt“ – „was wir von Martin Luther lernen können“. Die Gemeinde ist herzlich eingeladen.
Wir laden herzlich ein zum Weltgebetstag der Frauen. Er beginnt am Freitag, 3. März um 17.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Essen und Trinken nach Spezialitäten des Gastlandes Philippinen im Gemeindehaus.  Wer Gottesdienst oder Essen mit vorbereiten möchte, melde sich bitte bei Pn Edith Steinmeyer (848)

Passionsabend in der Auburg
In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Auburg laden wir ein zum Passionsabend in der Auburg am Donnerstag, dem 16. März, um 19 Uhr. Pastor Mit einem der ausgestellten Bilder nimmt Pastor Michael Steinmeyer die Passion Jesu neu in den Blick. Im Anschluss an die Andacht ist Gelegenheit zum Gespräch „bei Brot und Wein“.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 11. Februar und 11. März, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück hören und erzählen wir im Februar unter dem Motto „Nichts und niemand geht verloren!“ Gleichnisse aus dem Lukasevangelium; im März heißt es: „Aubbrechen und ankommen – Rut und Noomi finden eine Heimat.“

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Bist du es?“ werden die Abendgespräche zum Matthäusevangelium fortgesetzt am Mittwoch, dem 22. Februar und 22. März um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema im Februar: „Überraschend glücklich“ (Matthäus 5, 3 – 12); im März: „Das Ende des Wartens“ (Matthäus 11, 2 – 15. 25 – 30).

Treffpunkt für Trauernde
Zu einem „Frühstück für Trauernde“ und anschließendem Austausch laden wir herzlich ein; und zwar am Dienstag, dem 14. Februar und dem 07. März jeweils um 9.30 Uhr. Dazu bitten wir um Anmeldung im Pfarrbüro (380) oder bei Pastorin Edith Steinmeyer  (848).

Die Hospizgruppe trifft sich am Montag, den 6. Februar um 18.00 Uhr im Gemeindehaus

Konfirmanden / innen
Termine für die Vorkonfis (Konfirmation 2018): Sonnabend, 4. Februar und 4. März; 9 -13.30 Uhr im Gemeindehaus.

Frauenkreis
Zu den Frauenkreisen am Mittwoch den 1. Februar und am 1. März um 15.00 Uhr ist jede Frau herzlich willkommen. Es gibt Kaffee und Kuchen und ein interessantes Unterhaltungsprogramm.

Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug
Der nächste Flohmarkt findet am Sonnabend, dem 18. März, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus statt. Vor oder nach dem Einkauf ist Zeit, sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken. Anmeldungen für Stände nimmt Anja Sandmann unter Tel. 53 31 entgegen.

 

April / Mai 2017

Konfivormittage und Elternabend
Termine für die Konfis des Jahrgangs 2018: Sonnabend, 1. April (Thema: „Allein die Schrift?“ – Die Bibel) und 6. Mai (Thema: „Was willst du, dass ich dir tun soll?“ – Diakonie, das dienende Handeln der Kirche), jeweils 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus;
Für die Konfis des Jahrgangs 2017: Sonnabend, 29. April, 9 – 11 Uhr im Gemeindehaus (Thema: „Endspurt“ – auf der Zielgeraden zur Konfirmation);
Elternabend für die Eltern des Jahrgangs 2018: Mittwoch, 3. Mai, 19.30 Uhr im Gemeinde­haus.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 8. April und 13. Mai, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück hören und erzählen wir im April: „In der Angst sind wir nicht allein“ – Passion bei Lukas; im Mai geht es um „Daniel und seine Freunde: feuerfest und löwenstark“.

Treffpunkt für Trauernde
Pastorin Edith Steinmeyer und Monika Lütvogt vom Besuchs- und Hospizdienst „Regenbo­gen“ laden ein zum letzten Treffen der diesjährigen Reihe mit einem gemeinsamen Gang zum Friedhof und Teilnahme am Gottesdienst am Gründonnerstag (13. April) ab 17 Uhr. Um An­meldung im Büro (Tel. 3 80) oder bei Pastorin Steinmeyer (Tel. 8 48) wird gebeten.

Besondere Gottesdienste zu Ostern
Den Gottesdienst am Gründonnerstag (13. April) feiern wir als Tischabendmahl um 18 Uhr im Ge­meindehaus. Wer am anschließenden Abendessen teilnehmen will, möchte sich bitte bis zum 10. April im Büro (Tel. 3 80) anmelden.
Am Ostersonntag (16. April) feiern wir um 6 Uhr den Osternachtgottesdienst in der geheizten Aufer­stehungskapelle auf dem neuen Friedhof. Anmeldung zum anschließenden Frühstück im Gemeinde­haus bitte bis zum 12. April im Büro. Am Ostersonntag gibt es außerdem einen Gottesdienst um 10 Uhr in der Kirche (mit Taufe); am Ostermontag (17. April) um 16 Uhr feiern wir einen gemeinsamen Gottesdienst in der früheren ATT-Autohalle in Ströhen (Mit­fahrgelegenheit ab Wagenfelder Kirche um 15.40 Uhr).

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Bist du es?“ werden die Abendgespräche zum Matthäusevangelium fortge­setzt am Mittwoch, dem 26. April und 31. Mai um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema im April: „Im Zweifel gehalten“ (Matthäus 14, 22 – 33); im Mai: „Großzügig beschenkt“ (Matthäus 18, 23 – 35).

Konfirmationsjubiläen
Die Goldene Konfirmation feiern wir mit den Jubilarinnen und Jubilaren des Konfirmations­jahrgangs 1967 am 25. Juni; Diamantene (1957), Eiserne (1952) und Gnaden-Konfirmation (1947) finden am 20. August statt; die Silberne Konfirmation schließlich (1992) wird am 17. September gefeiert. Zu Goldener und Silberner Konfirmation laden wir alle, deren Adressen uns bekannt sind, per Post ein. Zur Diamantenen, Eisernen und Gnade-Konfirmation dagegen werden keine gesonderten Einladungen verschickt.

Februar / März 2017

Gottesdienste
Am 19. Februar, 10 Uhr gestalten die Konfirmanden ihren Vorstellungsgottesdienst zum Thema: „Gut ist besser als perfekt“ – „was wir von Martin Luther lernen können“. Die Gemeinde ist herzlich eingeladen.
Wir laden herzlich ein zum Weltgebetstag der Frauen. Er beginnt am Freitag, 3. März um 17.00 Uhr mit einem Gottesdienst in der Kirche. Anschließend gibt es ein gemütliches Beisammensein mit Essen und Trinken nach Spezialitäten des Gastlandes Philippinen im Gemeindehaus.  Wer Gottesdienst oder Essen mit vorbereiten möchte, melde sich bitte bei Pn Edith Steinmeyer (848)

Passionsabend in der Auburg
In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Auburg laden wir ein zum Passionsabend in der Auburg am Donnerstag, dem 16. März, um 19 Uhr. Pastor Mit einem der ausgestellten Bilder nimmt Pastor Michael Steinmeyer die Passion Jesu neu in den Blick. Im Anschluss an die Andacht ist Gelegenheit zum Gespräch „bei Brot und Wein“.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 11. Februar und 11. März, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück hören und erzählen wir im Februar unter dem Motto „Nichts und niemand geht verloren!“ Gleichnisse aus dem Lukasevangelium; im März heißt es: „Aubbrechen und ankommen – Rut und Noomi finden eine Heimat.“

Abendgespräche zur Bibel
Unter dem Motto „Bist du es?“ werden die Abendgespräche zum Matthäusevangelium fortgesetzt am Mittwoch, dem 22. Februar und 22. März um 20 Uhr im Gemeindehaus. Thema im Februar: „Überraschend glücklich“ (Matthäus 5, 3 – 12); im März: „Das Ende des Wartens“ (Matthäus 11, 2 – 15. 25 – 30).

Treffpunkt für Trauernde
Zu einem „Frühstück für Trauernde“ und anschließendem Austausch laden wir herzlich ein; und zwar am Dienstag, dem 14. Februar und dem 07. März jeweils um 9.30 Uhr. Dazu bitten wir um Anmeldung im Pfarrbüro (380) oder bei Pastorin Edith Steinmeyer  (848).

Die Hospizgruppe trifft sich am Montag, den 6. Februar um 18.00 Uhr im Gemeindehaus

Konfirmanden / innen
Termine für die Vorkonfis (Konfirmation 2018): Sonnabend, 4. Februar und 4. März; 9 -13.30 Uhr im Gemeindehaus.

Frauenkreis
Zu den Frauenkreisen am Mittwoch den 1. Februar und am 1. März um 15.00 Uhr ist jede Frau herzlich willkommen. Es gibt Kaffee und Kuchen und ein interessantes Unterhaltungsprogramm.

Flohmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug
Der nächste Flohmarkt findet am Sonnabend, dem 18. März, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus statt. Vor oder nach dem Einkauf ist Zeit, sich bei Kaffee und Kuchen zu stärken. Anmeldungen für Stände nimmt Anja Sandmann unter Tel. 53 31 entgegen.

 

Dezember 2016 und Januar 2017

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 10. Dezember und 14. Januar, von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück entdecken wir im Dezember unter dem Motto „Das ewig Licht geht da hinein“ mit Liedern der Reformationszeit das Geheimnis von Advent und Weihnachten. Im Januar steht Johannes der Täufer im Mittelpunkt.

Gottesdienste
Den Musikalischen Gottesdienst feiern wir wie gewohnt am 3. Advent (11. Dezember) um 10 Uhr.
Zum Gottesdienst am Zweiten Weihnachtstag (26. Dezember) sind wir nach Ströhen ein­geladen, wo die dortigen Konfis ihr Krippenspiel wiederholen.
Einen besonderen Gottesdienst mit anschließendem Empfang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kirchengemeinde feiern wir am 22. Januar um 10 Uhr. Alle Gemein­deglieder sind eingeladen, durch Teilnahme am Gottesdienst den Mitarbeiterinne und Mitar­beitern Anerkennung für ihre Arbeit zu zollen.
Am selben Sonntag (22. Januar) um 15 Uhr findet in der Kirche zu Ströhen der Ab­schiedsgottesdienst für Pastor Dirk Brandt statt.

„Treffpunkt für Trauernde“
Seit einigen Jahren bieten Pastorin Edith Steinmeyer und Monika Lütvogt vom Besuchs- und Hospizdienst „Regenbogen“ in den Wintermonaten einen „Treffpunkt für Trauernde“ an. So wie jeder Abschied anders ist, so hat auch jeder Mensch seine eigene Art zu trauern. Doch jede/r muss lernen, mit dem Verlust zu leben. Manschen, die Ähnliches erlebt haben, können dabei eine Hilfe sein. Unsere Treffen beginnen mit einem gemeinsamen Frühstück. Die nächsten Treffen sind dienstags, 13. Dezember und 17. Januar um 9.30 Uhr im Gemein­dehaus. Um das Frühstück planen zu können, bitten wir um Anmeldung im Pfarrbüro (3 80) oder bei Pastorin Steinmeyer (8 48).

Konfis
Termine für die Hauptkonfis (Konfirmation 2017): Sonnabend, 17. Dezember und 21. Januar, 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus. Thema im Dezember: „Gottes Worte für unsere Freiheit. Die zehn Gebote“. Im Januar stimmen wir uns auf Konfi-Wochenende und Vorstel­lungsgottesdienst ein.
Am Donnerstag, dem 12. Januar, um 19.30 Uhr findet im Gemeindehaus ein Elternabend für die Eltern der Hauptkonfis statt. Es geht um das Konfi-Wochenende (27. – 29. Januar) in Damme.

Gesprächskreis zur Bibel
Eine neue Reihe von „Abendgesprächen zur Bibel“ beginnt am Mittwoch, dem 25. Januar, um 20 Uhr im Gemeindehaus. Diesmal geht es an den sieben Gesprächsabenden unter dem Motto „Bist du es?“ um Zugänge zum Matthäusevangelium.

Für Reiselustige
„Inseln des Lichts“ – so werden die Kykladen auch genannt. In Zusammenarbeit mit „Bibli­sche Reisen“ bietet Pastor Michael Steinmeyer vom 2. – 10. Oktober 2017 eine Reise dorthin an. Mit Flug, Busfahrten, Fähre, Halbpension, Eintritts- und Trinkgeldern kostet die Reise 1.670,- € pro Person (Einzelzimmerzuschlag: 215,- €). Genauere Informationen und Anmel­deunterlagen gibt es bei Pastor Steinmeyer, Tel. 8 48.

Oktober / November 2016

Termine für die Konfis
Konfivormittage für die Hauptkonfis (Konfirmation 2017): Sonnabend, 1. Oktober und 19. November, 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus. Thema im Oktober: „Gottes Worte für unsere Freiheit. Die zehn Gebote“; im November: „Diese Welt ist Gottes Schöpfung“.
Die neuen Vorkonfis (Konfirmation 2018) werden begrüßt mit einem Nachmittag am Sonnabend, dem 15. Oktober, 14 – 20 Uhr im Gemeindehaus und mit einem Gottesdienst am 16. Oktober um 10 Uhr in der Kirche.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 8. Oktober, und am 12. November von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsa-men Frühstück hören und erzählen wir im Oktober von „Menschen in Gottes Schöpfung“; im November heißt es: „Wenn die Nacht noch dunkel ist – die Frohe Botschaft Jesajas“.

Flohmarkt
Der Flohmarkt „Rund ums Kind“ öffnet seine Pforten am Sonnabend, dem 22. Oktober, von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus. Hier ist Gelegenheit zur „Schnäppchenjagd“ und zur Stär-kung bei Kaffee und Kuchen. Anmeldung von Ständen bitte bei Anja Sandmann, Tel. 53 31.

Kleidersammlung für Bethel
Vom 16. bis 22. November führen wir die Kleidersammlung für Bethel durch. Abga¬bestelle ist die Garage am Parkplatz des Gemeindehauses (9 – 17 Uhr). Was kann in die Kleider-sammlung? Gut er¬haltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüschtiere, Pelze und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln). Nicht in die Klei-dersammlung gehören Lumpen; nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche; Textilreste; abgetragene Schuhe; Einzelschuhe; Gummistiefel; Skischuhe; Klein- und Elektroge¬räte. Unmittelbar nach dem Ende der Sammlung werden die Sachen ab¬geholt – danach nehmen wir hier nichts mehr entgegen.

Treffpunkt für Trauernde
Auch in diesem Jahr laden Pastorin Edith Steinmeyer und Monika Lütvogt vom Besuchs- und Hospiz¬dienst „Regenbogen“ zu einem Treffpunkt für Trauernde ein. Das erste Treffen ist am Dienstag, dem 22. November, um 9.30 Uhr im Gemeindehaus. Wegen der Planung für das gemeinsame Frühstück bitten wir um Anmeldung im Pfarrbüro (Tel. 3 80) oder bei Pastorin Steinmeyer (Tel. 8 48).

Neue Friedhofsordnung
Die Friedhofs- und die Friedhofsgebührenordnung sind überarbeitet worden. Wer die neuen Ordnungen einsehen will, kann das im Büro zu den Öffnungszeiten tun.

August / September 2016

Besondere Gottesdienste:
Am Sonnabend, dem 6. August, feiern wir um 9.30 Uhr einen Gottesdienst zur Einschulung. Der Gottesdienst am Sonntag, dem 14. August, um 10 Uhr bildet den Abschluss des Kinder-bibelwochenendes. Auf die Diamantene, Eiserne und Gnaden-Konfir-mation am 21. August folgt eine Woche später, am 28. August, der Gottesdienst im Festzelt auf dem Wagenfelder Großmarkt. Dieser Gottesdienst (und zwar wirklich nur dieser) beginnt erst um 12 Uhr. Am 11. September um 10 Uhr eröffnen wir mit einer Andacht in der Auburg den „Tag des offenen Denkmals“. Am selben Sonntag um 18 Uhr sind wir eingeladen zum Gospelgottesdienst in Ströhen mit dem Gospelchor Brockum. Am 18. September feiern wir mit dem Jahrgang 1991 die Silberne Konfirmation. Am 25. September um 18 Uhr schließlich „gospelt“ es in unserer St. Antonius-Kirche mit dem Gospelchor Wagenfeld und Gästen aus Baboua.

Gesprächskreis zur Bibel:
Mit dem Treffen am Mittwoch, dem 24. August, um 20 Uhr im Gemeindehaus schließt der Gesprächskreis zur Bibel seine Beschäftigung mit dem Prophetenbuch Sacharja unter dem Motto „Augen auf und durch!“ ab. Am 28. September um 20 Uhr sprechen wir mit unseren Gästen aus Baboua über das Thema: „Wer ist meine Mutter und meine Brüder? Jesus und die (liebe?) Familie“. Alle sind eingeladen!

Konfivormittag:
Nächster Konfivormittag für die Hauptkonfis (Konfirmation 2017): Sonnabend, 3. September, 9 – 13.30 Uhr im Gemeindehaus. Thema: „Es ist genug für alle da. Gerechtigkeit in der Einen Welt“.

Frauenkreis:
Herzliche Einladung zum nächsten Treffen am Mittwoch, dem 7. September, um 15 Uhr im Gemeindehaus. Unser Thema nach Andacht und Kaffeetrinken diesmal: „Träume sind Schäume- oder?“

Kinderkirche:
Nach dem Kibiwo im August lädt das Kinderkirch-Team alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 10. September, von 9 bis 12 Uhr im Gemeinde-haus. Nach einem gemeinsamen Frühstück heißt es: „Traum vom Leben – Voll das Leben“.

Anmeldung zur Konfizeit 2016 – 2018:
Wir erinnern an den Termin zur Anmeldung der neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfir¬mation im Frühjahr 2018): Mittwoch, 21. September, um 18 Uhr im Gemeindehaus. Der Anmelde¬termin ist mit einem Elternabend zur Information über die Konfizeit verbunden. Ausweichtermin zur Anmeldung ist Donnerstag, der 22. September, 16 bis 18 Uhr im Pfarr-büro. Wir bitten alle Eltern, zur Anmeldung ein aktuelles Foto (etwa Passfotogröße) ihres Kindes und das Stammbuch (mit Taufur¬kunde, falls vorhanden) mitzubringen. Auch der Bei-trag für Essen, Trinken und Unterrichtsmaterial kann gleich bei der Anmeldung bezahlt wer-den.

 

Juni / JULI 2016

Besondere Gottesdienste:
Im Gottesdienst am 19. Juni werden die Kindergartenkinder verabschiedet, die nach den Sommerferien in die Schule gehen. Sie werden mit einem Kindermusical zum Thema: „Schöpfung“ diesen Gottesdienst mitgestalten. Herzliche Einladung!Am 26. Juni sind besonders alle Goldenen Konfirmand/ innen eingeladen; also Männer und Frauen, die 1966 konfirmiert wurden. Auch ihre Angehörigen sind sehr herzlich willkommen!

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 11. Juni von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück erzählen und hören wir von „Abraham – Wurzeln und Wachsen in Gottes Treue“. Zum Abschluss des „Kigo-Jahres“ vor den Sommerferien wird sich das Team außerdem etwas Besonderes für die Kinder einfallen lassen.

Konfirmanden
Konfi-Vormittag für die Konfis (Konfirmation 2017): Sonnabend, 18. Juni, 9 – 13.30 Uhr; Thema: „Das Glaubensbekenntnis“.

Churchville – Woche vom 06. bis 12. Juni
Eine mobile Jugendkirche, die in die Kirchengemeinde kommt – das ist Churchville!
Seid dabei – macht mit!

Frauenkreis:
Am Mittwoch, den 1. Juni ist wie gewohnt der Frauenkreis im Gemeindehaus.
Thema: „Spielzeug früher – heute“ – Wer mag, kann sein Lieblingsspielzeug mitbringen – bzw. davon erzählen (Kartenspiel, Puppe, Brettspiel, Gebasteltes,…)Am 6. Juli laden wir zu einem Ausflug ein. An diesem Ausflug kann jeder teilnehmen, der möchte. Anmeldungen bitte im Pfarrbüro (380) oder bei Pn Edith Steinmeyer (848).

Gesprächskreis zur Bibel
„Wenn Siege wehtun“ – unter dieser Überschrift wird die Reihe der Gespräche zum Prophetenbuch Sacharja fortgesetzt am Mittwoch, dem 29. Juni um 20 Uhr im Gemeindehaus.

Öffnungszeiten im Pfarrbüro
Da sich bislang noch niemand für die Vertretung unserer Pfarramtssekretärin gemeldet hat, kann das Büro während ihres Urlaubs nur nachmittags geöffnet sein. Vom 2. – 14.6. ist das Pfarrbüro montags bis donnerstags von 16 – 18 Uhr besetzt. Danach gelten wieder die gewohnten Zeiten: Montag – Mittwoch von 9-12.00 Uhr und am Donnerstag 16-18 Uhr.

Reise ins Heilige Land
Pastor Steinmeyer weist darauf hin, dass es für die Reise nach Israel / Palästina vom 2. bis 10. Oktober noch freie Plätze gibt. Neben dem Besuch der wichtigsten „Jesus-Stätten“ steht die Reise unter dem Thema „Christen begegnen Christen“. Kurzentschlossene sollten sich bis zum Beginn der Sommerferien anmelden – wenn bis dahin nicht genügend Anmeldungen vorliegen, muss die Reise abgesagt werden. Weitere Auskünfte unter Tel. 8 48.

APRIL / MAI 2016

Selbsthilfegruppe Schlaganfallbetroffene „Sonnenstrahl“:
Jeden letzten Montag im Monat von 15 -16.30 Uhr im GemeindehausEltern-Kind Treff:
Erster Freitag im Monat von 9.15 – 10.45 Uhr im GemeindehausKonfirmanden:
Konfi-Vormittag für die Hauptkonfis (Konfirmation 2016): Sonnabend, 2. April, 9 – 13.30 Uhr; Thema: „Aufsagen und Wiederholen vor der Konfirmation“.
Für die Vorkonfis (Konfirmation 2017): Sonnabend, 16. April, 9 – 13.30 Uhr; Thema: „Das Glaubensbekenntnis“; 4. – 8. Mai Konfi-Seminar in Damme; Sonnabend, 28. Mai, 9 – 13.30 Uhr; Thema: „Die Bibel“Kinderkirche:
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ein zum Kindergottesdienst am Sonnabend, dem 9. April und 14. Mai von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemeinsamen Frühstück erleben wir im April „Ostern verändert“. Im Mai erzählen und hören wir davon, wie es ist, „mit den Psalmen zu singen und zu beten“.Gesprächskreis zur Bibel
„Wenn Frieden greifbar wird“ und „Wenn Siege wehtun“ – unter diesen Überschriften wird die Reihe der Gespräche zum Prophetenbuch Sacharja fortgesetzt am Mittwoch, dem 20. April und 25. Mai um 20 Uhr im Gemeindehaus.Frauenkreis:
Der Frauenkreis trifft sich am Mittwoch, 6. April um 15.00 Uhr im Gemeindehaus.  Thema: Judentum, Christentum, Islam – verschiedene Religionen und Konfessionen (Katholiken, Protestanten, Orthodoxe,…  Sunniten, Schiiten, Alawiten, Wahhabiten,…und Jesiden) – Was glauben sie? Wofür kämpfen sie? Wo gibt es Gemeinsamkeiten und wo gibt es Unterschiede?
Am Mittwoch, den 4. Mai gestaltet Frau Marianne Schwarz den Nachmittag
Am 11. Mai ist ein gemeinsamer Ausflug mit dem Frauenkreis aus Ströhen geplant. Das Ziel steht noch nicht fest. Wer mitfahren möchte, ist herzlich willkommen.

Sozialraum Süd Diepholz Elternfrühstück
Jeden ersten Dienstag im Monat von 9 – 11 Uhr im Gemeindehaus

Cafe International
Freitag, 15. April und 27. Mai, 16 – 18 Uhr im Gemeindehaus

Hilfe gesucht!
Nach wie vor freuen wir uns über Menschen, die bei der Planung und Durchführung des monatlichen „Café International“ mitwirken wollen (Termine für die Planungstreffen bitte bei Pastorin oder Pastor Steinmeyer erfragen!). Außerdem sind wir auf der Suche nach Freiwilligen, die Deutschunterricht erteilen, sowie nach gebrauchten Laptops (die Unterkünfte etwa in der früheren Auburg-Kaserne sind zu klein für einen „großen“ PC) und internetfähigen Mobiltelefonen. Wir wollen diese Geräte weitergeben an Menschen, die auf der Flucht hier in Wagenfeld gelandet sind.

Besondere Gottesdienste zu Pfingsten:
Pfingsten feiern wir gleich zweimal Gottesdienst im Freien (wenn das Wetter mitspielt): Am Pfingstsonntag, 15. Mai, laden wir um 10 Uhr ein zum Gottesdienst auf der Freilichtbühne an der Röthekuhle; am Pfingstmontag, 16. Mai, um 10 Uhr sind wir zu Gast beim Gottesdienst im Park in Preußisch Ströhen (Mitfahrgelegenheit ab Wagenfelder Kirche: 9.40 Uhr).

Rasenflächen
Die Rasenmäh-Saison hat begonnen. Darum bitten wir alle Nutzungsberechtigten, Gestecke usw. von den Gräbern auf der Rasen-Urnen-Gemeinschaftsfläche auf dem Neuen Friedhof zu entfernen, damit dort gemäht werden kann.

 

Lade...