Oktober / November 2019

Frauenkreis
Der Frauenkreis trifft sich am Mittwoch, dem 2. Oktober und 6. November von 15 bis 17 Uhr im Gemeindehaus. Im Oktober berichtet Pastor Michael Steinmeyer mit Bildern von der Part­nerschaft des Kirchenkreises mit der Bibelschule Baboua (Zentralafrikanische Republik). Das Programm für November steht noch nicht fest.

Kinderkirche
Das Kinderkirch-Team lädt alle Kinder ab vier Jahren ein zur Kinderkirche am Sonnabend, dem 12. Oktober und 9. November von 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus. Nach einem gemein­samen Frühstück dreht sich im Oktober unter dem Motto „Von Anfang an und immer noch“ alles um die Urgeschichte; im November beschäftigen wir uns kindgerecht mit „Tod und Le­ben“.

Flohmarkt „Rund ums Kind“
Der nächste Flohmarkt „Rund ums Kind“ findet am Sonnabend, dem 26. Oktober von 14 bis 16 Uhr im Gemeindehaus statt. Information und Anmeldung bei Andrea Lohaus (Tel. 980313)

 Abendgespräche zur Bibel
Die nächsten Abendgespräche zur Bibel finden am Mittwoch, dem 30. Oktober und 27. November um 20 Uhr im Gemeindehaus statt. An beiden Abenden können die Teilnehmerin­nen und Teilnehmer wählen, welchen biblischen Text sie miteinander lesen und diskutieren wollen.

Konfis
Erstes Treffen für de „neuen“ Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfirmation 2021): Sonnabend, 2. November von 14 bis 20 Uhr im Gemeindehaus Ströhen. Begrüßung im Got­tesdienst: Sonntag, 3. November, 10 Uhr in der Ströher Kirche. Nächster Konfivormittag für die Konfis des Jahrgangs 2020: Sonnabend, 16. November von 9 bis 13.30 Uhr im Gemeindehaus Wagenfeld statt. Thema: „Worte der Freiheit – die Zehn Ge­bote“.

Brockensammlung Bethel
Vom 13. bis 19. November führen wir die Kleidersammlung für Bethel durch. Abga­bestelle ist die Garage am Parkplatz des Gemeindehauses (Montag bis Freitag 9  – 17 Uhr). Was kann in die Kleider­sammlung? Gut er­haltene Kleidung und Wäsche, Schuhe, Handtaschen, Plüsch­tiere, Pelze und Federbetten – jeweils gut verpackt (Schuhe bitte paarweise bündeln). Nicht in die Klei­dersammlung gehören Lumpen; nasse, stark verschmutzte oder stark beschädigte Kleidung und Wäsche; Textilreste; abgetragene Schuhe; Einzelschuhe; Gummistiefel; Ski­schuhe; Klein- und Elektroge­räte. Unmittelbar nach dem Ende der Sammlung werden die Sachen ab­geholt – danach nehmen wir hier nichts mehr entgegen.

Ein Blick nach vorn: Nikolausmarkt
Der Nikolausmarkt vor der Kirche findet in diesem Jahr zum ersten Mal am Zweiten Advent (8. Dezember) statt. Er beginnt wie immer mit einem Familiengottesdienst um 12 Uhr.

In eigener Sache
Langjährige Leserinnen und Leser kennen unsere ganzseitigen Artikel zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen. Seit ein paar Monaten bitten wir nicht mehr telefonisch um die Zustimmung der Jubilarinnen und Jubilare, sondern mit einem Brief. Darin ist ein Termin genannt. Wenn wir bis zu diesem Termin keine Antwort bekommen (schriftlich oder telefonisch), müssen wir annehmen, dass kein Artikel im „Wegweiser“ gewünscht wird.