Nach intensiver Zusammenarbeit mit Jens Jürgensen, dem Inhaber der „Spiel-Werkstatt“ in Detmold, können nun endlich auch unsere Kleinsten im Alter von 1-3 Jahren auf dem Außengelände unserer Ev.-luth. integrativen Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Wagenfeld auf Entdeckungstour gehen.

Anfang diesen Jahres kam Herr Jürgensen, mit dem wir bereits schon einmal zusammen gearbeitet haben, wieder zu uns in die Einrichtung, um uns seine Ideen für die Spielplatzgestaltung der Krippe vorzustellen. Hierzu fertigte er vor Ort Handskizzen an, die wir anschließend nutzten, um Eltern und Kollegen einen Einblick in die Planungen zu ermöglichen.

Am ersten September-Wochenende starteten dann die Vorarbeiten für den Aufbau der Spielgeräte, der eine Woche später stattfinden sollte. Für das geplante Gerätehaus musste eine Fläche von 25m² gepflastert werden. Schon dabei halfen uns erste fleißige Helfer.

Am Samstag, den 09. September 2017, war es dann endlich so weit. Am frühen Morgen rückten Jens Jürgensen und seine Söhne mit mehreren Transportern und Anhängern voller Spielgeräte an. Mit tatkräftiger Unterstützung von Eltern, Großeltern, Verwandten unserer Kleinsten, ehrenamtliche Helfer und einigen Mitarbeitern unserer Krippe wurden die Spielgeräte unter Anleitung von Herrn Jürgensen aufgebaut – und das trotz Regenwetter. Besonders toll war es, dass wir selbst mit der Bohrmaschine, dem Schleifgerät, der Säge und vielem mehr arbeiten durften. Nicht nur das trug zu einer spaßigen Atmosphäre bei, sondern auch das leibliche Wohl in geselliger Runde motivierte alle Helfer.

Nachdem die Spielgeräte aufgebaut und das Werkzeug eingeräumt waren, konnten wir als Mitarbeiter es kaum erwarten, die Reaktionen der Kinder beim Anblick des neuen Spielplatzes am folgenden Montag zu sehen. Und tatsächlich wurden unsere Erwartungen übertroffen: die Kinder hatten keine Zeit, um im Haus zu spielen oder zu frühstücken – in Vorfreude darauf, dass es endlich raus ging, standen sie am Fenster und bestaunten die vielen Spielgeräte. Es hat uns viel Freude bereitet, die Kinder bei der Entdeckungstour auf dem neu gestalteten Außengelände zu begleiten!

 

Ein herzliches „Dankeschön!“ an:

  • Herr Broi, Herr Brutscheck, Herr M. Wilke, Herr Hartau und Herr Husmann vom HSG Wagenfeld / Wetschen Handball
  • Eltern/Verwandte/Bekannte/ehrenamtliche Helfer: Herr Herms, Herr Nackenhorst, Frau M. Murza, Herr Krause, Herr Kalvelage, Herr Klatte, Frau Stein, Frau S. Murza, Herr Nowazy, Herr Schäfer, Herr Muhl, Herr Fenker, Herr Feußahrens, Herr Thieme, Herr B. Kappe, Herr H. Kappe, Herr Wiedelmann, Herr Bredemeier, Herr Wilke
  • Die Mitarbeitenden der Ev.-luth. integrativen Kindertagesstätte „Pusteblume“ in Wagenfeld Herr Gickel, Frau S. Murza, Frau Dummeyer, Frau Grewe, Frau Braun, Frau Brenner und Frau Ollhoff

… für die tatkräftige Unterstützung bei der Neugestaltung unseres Krippen-Spielplatzes!

Lade...