Neun Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher wurden am 3. Juni in der St.-Antonius-Kirche mit Gebet und Segnung in ihr Amt eingeführt: Udo Feußahrens, Timo Friedhoff, Anke Wiegmann, Anne Scheland, Friedrich Hage, Kerstin Klein, Iris Rathje, Ute Tödtemann und Hanna Albers. Verab­schiedet wurden Stefan Cattau, Günter Langhorst und Christina Obenhaus.

Im Namen der gesamten Kirchen­gemeinde dankte Pastor Michael Steinmeyer den ausgeschiedenen Kirchenvor­standsmitgliedern für ihre engagierte Arbeit und den „Neuen“ für ihre Bereitschaft, diese fortzufüh­ren. Dem Gottesdienst schloss sich ein fröhliches Beisammensein an.

Auf dem Foto fehlt Pastorin Edith Steinmeyer, die zeitgleich den Gottesdienst in Barver leitete.

+
Lade...