Hallo in Wagenfeld!

Es fühlt sich schon länger an, aber wenn ich bedenke, wie wenig ich noch rumgekommen bin, wird deutlich: So lange ist es noch gar nicht her! Pastorin – ja, nach gut einem Monat kann ich sagen: es fühlt sich gut an hier gelandet zu sein. Nur an das viele Auto fahren, muss ich mich noch ein wenig gewöhnen. Nach knapp 10 Jahren Ausbildung bin ich also in meiner ersten Stelle; wohne zusammen mit meinem Mann Jan im Pfarrhaus in Ströhen. Ich freue mich auf den Frühling hier und bin gespannt, Sie und Euch kennen zu lernen und die Umgebung zu erkunden.

Ansonsten lässt sich noch sagen: Ich bin gerne musikalisch unterwegs – swingend durchs Leben! Genießen; den Blick schweifen lassen über die Weite der Fläche in dieser Gegend. Für Zeiten der Ruhe und der Gemütlichkeit gönne ich mir gern ein Tasse Tee mit Milch, ohne Zucker.

Soweit – fürs Erste. Auf bald in Ströhen und Wagenfeld!

Ihre Pastorin in Ströhen und Wagenfeld,
Kerstin Wackerbarth

 

Lade...