Immerhin schien die Sonne, als sich die neuen Konfis zum ersten Mal trafen. So konnte in vier Kleingruppen bei viel frischer Luft und mit Abstand der Unterricht starten. Am Sonntag, den 8. November wirkten sie in zwei Gottesdiensten mit und wurden der Gemeinde vorgestellt.

Zum neuen Jahrgang gehören auch: Amrei, Marit, Greta, Niklas S., Thorge und Adrian;  ebenso die Teamer*innen: Charlotte N, Charlotte R., Isabelle, Fiona, Lilly, Laurin, Marlon, Max I., Max S., Linus und Jonas

Alle neuen Konfis begrüßen wir sehr herzlich und wünschen ihnen, dass sie – trotz Corona – eine gute Zeit miteinander und im Glauben erleben können.