Klausurtagung in Loccum

Mitte Februar fuhren die Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher aus Hann. Ströhen und Wagenfeld in die evangelische Heimvolkshochschule Loccum zu einer gemeinsamen Klausurtagung. Als eine  von fünf „Neuen“ (Ströhen und Wagenfeld zusammen) wusste ich nicht so richtig, was ich da soll und was auf mich zukommt. Nach dem Essen am Freitagabend ging´s los.  Unter Anleitung von zwei Mitarbeitern der HVHS stellten wir uns den Fragen nach unseren…

Suche Frieden und jage ihm nach!

Lara und Leon, Mattis und Mona langweilen sich. Wo gibt es heute noch echte Abenteuer zu bestehen? Vielleicht auf der Suche und der Jagd nach dem Weltfrieden? Damit beginnt der Wettbewerb: Welches Team darf sich am Ende „Friedensheld“ nennen? Die Suche führt die vier Konfis ins Paradies, in die Kita, auf die Klimakonferenz von Kattowitz, in eine Konfigruppe und in die Schule – und schließlich…

Goldene Konfirmation am 16. Juni 2019

Am 4. Mai 1969 wurden folgende Mädchen und Jungen durch Pastor Meißner konfirmiert:   Christa Bockelmann Anette Claus Hella Fiefstück Ute Fischer Bärbel Friedhoff Ingrid Funke Elke Grieme Ulrike Griese Irene Guse Gisela Hartau Monika Heidemann Karin Hodde Monika Hoffmann Elke Immoor Ingrid Krießmann Erika Künning Helga Langhorst Monika Neitzel Sigrid Oppenkamp Gundi Plha Gabriele Reuß Heike Röwekamp Waltraud Saalmann Angelika Simon Sonja Smolka Petra…

Wir sagen „Danke!“

Wer heute ungefähr 30 Jahre jung ist, hat sie schon bekommen: Eine Glückwunschkarte der Kirchengemeinde zum 18. Geburtstag. Diese Karten, mit denen wir jungen Leuten Gottes Segen zur Volljährigkeit wünschen, kommen nicht „von der Stange“, sondern sind echte Handarbeit. Von Anfang an hat Susanne Brüggemann die Karten liebevoll gestaltet und ins Büro gebracht, damit sie verschickt werden können. Wie lange? Susanne weiß es selber nicht…

Unser Friedhofsmitarbeiter Marcel Horstmann

Lieber Herr Horstmann, im Frühjahr 2018 haben Sie Ihre Arbeit auf unserem Friedhof begonnen. Was haben Sie vorher gemacht? M.H.: Ich habe Rettungsassistent gelernt und diese Tätigkeit gute 8 Jahre ausgeübt. Danach war ich weiter im sozialen Bereich  beschäftigt und habe einen älteren Herrn 14 Jahre betreut und gepflegt. Wie gefällt ihnen Ihre Aufgabe? War es schwer, sich in die Arbeit und Atmosphäre des Friedhofs…

Beflügelt von der Kraft des heiligen Geistes

Im Herbst letzten Jahres nahmen Hannah Rose vom Evang.-luth. Missionswerk in Niedersachsen, Vera Sukkau, stellv. Vorsitzende des Partnerschaftsausschusses des Kirchenkreistages Grafschaft Diepholz, und ich an einer Begegnung mit Vertretern der Kirchenleitung der Evang.-luth. Kirche der Zentralafrikanischen Republik in Kamerun teil. Am Beginn des Treffens standen schwierige Verhandlungen über die Finanzabrechnungen von Projekten in der afrikanischen Partnerkirche. Kirchenpräsident Dr. Samuel Ndanga-Toué drückte die von ihm empfundene…

Erholung in gesunder Umgebung – weißrussische Kinder suchen für vier Wochen ein Zuhause

Auch in diesem Jahr sucht der Kirchenkreis Grafschaft Diepholz Gast­familien für zwei Betreuerinnen, zwei Mütter mit Kleinkindern und ca. 24 Jungen und Mädchen aus der weißrussischen Region Gomel, die von den Folgen der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl 1986 besonders be­troffen sind. Die Folgen der atomaren Versuchung breiter Landstriche sind auch mehr als 30 Jahre nach dem Reaktorunfall zu spüren – z. B. als Schwä­chung des Immunsystems…