Silberne Konfirmation 2018

Vordere Reihe v. l. n. r.: Sandra Winkelmann geb. Möller, Melanie Schwarze, Maja Husmann-Meyer geb. Husmann, Melanie Bartsch geb. Dubenhorst, Andrea Steiner geb. Dikty, Stefanie Fenker-Hoffmann geb. Fenker, Christina Cani geb. Fenker Mittlere Reihe v. l. n. r.: Pastorin Steinmeyer, Matthias Herbst, Olga Sommer geb. Marks, Bianca Sprindt geb. Delitzscher, Annika Hohn geb. Kynast, Cristine Reffelmann geb. Witte, Stefanie Wilke, Christian Schilbach, Hintere Reihe v. l.…

Monatsspruch – Dezember 2018

Liebe Leserinnen und Leser, „… es lebt sich besser und es stirbt sich besser“, sagte er mir ungefragt, als ich ihn besuchte. Er saß er im Sessel und sinnierte darüber, warum es gut sei zu glauben. Später traf ich ihn im Krankenhaus wieder. Er wartete in einem eigens für ihn aufgestellten Bett neben dem seiner Frau, die noch und doch schon nicht mehr auf dieser…

Monatsspruch – Adventszeit 2018

„Ein bisschen Frieden …“, sang 1982 die Sängerin Nicole und gewann damit den Eurovision Song Contest. Im Hintergrund stand der Falklandkrieg und die Nachrüstungsdebatte. Manch einer fand das Lied kitschig und meinte: „‚Ein bisschen Frieden‘ ist wie ‚ein bisschen schwanger‘ – das geht nicht. Frieden gibt es nur ganz oder gar nicht.  Sonst ist es nur ein Scheinfrieden.“ So richtig das ist, steckt in dem…

Seniorenfeier am 8. Oktober im Gemeindehaus

Der Besuchsdienst hatte eingeladen und viele waren ins Gemeindehaus gekommen. „So viele Torten und Kuchen – und alles selbst gebacken – das schmeckt doch ganz anders“, war begeistert zu hören. Doch nicht nur das Kaffeetrinken fand Gefallen, auch das musikalische und erzählerische Programm. Der fröhliche Singkreis unter der Leitung von Marianne Lohaus und Karin Harms am Klavier sorgte für stimmigen gemeinsamen Gesang und der Besuchsdienst…

(Jugend-)Gottesdienste – frisch, belebt und verrückt.

Sonntagmorgen. Es ist 10 Uhr und ich sitze in einer Kirche. Es sind etwa 40 Menschen hier, doch ich bin der einzige meiner Generation. Einige Menschen sitzen auf ihren gewohnten Plätzen, die Konfis haben sich nach hinten in die letzte Reihe verzogen. Auch ein gewohnter Platz. Und sonst? Kein weiterer Jugendlicher ist da. – Ein Bild, was ich sehr oft erlebe. Und ich frage mich:…

Diamantene Konfirmation 2018

Vordere Reihe v. l. n. r.: Heide Bornemann geb. Wiedemann, Helga Plenge geb. Bobrowski, Rosemarie Speckmann geb. Fiefstück, Gisela Wittenfeld geb. Hollmeier, Inge Hassebrock geb. Ufferhardt Zweite Reihe v. l. n. r.: Ilse Seeker geb. Scheland, Inge Tilinski geb. Klingenberg Hintere Reihe v. l. n. r.: Pastor Michael Steinmeyer, Friedrich Luersen, Gerhard Körner, Adolf Dubenhorst, Heinrich Fasking, Wolfgang Herms

Monatsspruch – November 2018

Ein Anruf kurz vor dem Dunkelwerden: Ob ich noch am selben Abend zu einer Aussegnung ins Altenheim kommen könne – eine Bewohnerin ist verstorben. Als ich ankomme, liegt sie im Sarg – friedlich, als wenn sie schläft, wie die meisten Toten übrigens. Kerzen sorgen für eine ruhige und würdevolle Stimmung, die vielleicht beim Abschiednehmen hilft. Und dann versammeln sich nicht nur die Angehörigen um den…

Tränen der Trauer und der Hoffnung

„Zentralafrika weint“, sagte Pastorin Dr. Antoinette Yindjara, Direktorin der Theologenschule in Baboua, bei einem Vortrag in Hannover. Auf Einladung des Evang.-luth. Missionswerkes in Niedersachsen waren sie und ihre Kollegin Rachel Doumbaye, Vizepräsidentin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Zentralafrikanischen Republik,   für zwei Wochen zu Gast in Paris, Hannover, Hermannsburg – und in Wagenfeld. Viele Tränen flossen bei der Begegnung mit den Geschwistern aus dem Kirchenkreis Diepholz:…

Wissenschaftler-Kinder gekidnappt – Ferienspaß

„Ich habe deine Kinder Hänsel und Gretel entführt. Willst du sie wiedersehen? Dann öffne das Video!“ – diese E-Mail erreichte Professor Alfons Auburg, als er beim Ferienspaß 14 Kinder in seinem Labor begrüßte. Angemeldet zu einem Wissenschaftler-Quiz steckten die 9 bis 13jährigen Kinder plötzlich mitten in einem Abenteuer. Die Story, die sich das Mitarbeiter-Team der Evangelischen Jugend Wagenfeld selbst ausgedacht hat: Der Professor soll 310.720,18…

Wir freuen uns über die neue Leiterin unserer ev-intr. Kindertagesstätte

Pusteblume: Christiane Rießelmann –  Herzlich willkommen! Was sind Ihre ersten Eindrücke? Ich bin sehr nett und aufgeschlossen aufgenommen worden, sowohl vom Team der Kita, als auch in der Pfarrgemeinde und in der Gemeinde Wagenfeld. Eine gute Unterstützung erfahre ich auch von meinen beiden Stellvertreterinnen, Frau Christmann-Aufdembrinke und Frau Murza, vom Kindertagesstättenverband durch Frau Greve und Herrn Meyer und den Mitarbeitenden im Kirchenamt. Da ich mit…

Wir freuen uns ebenso über die neue Leiterin unserer ev. Kindertagesstätte

  Neustadt: Bianca Kokemohr – Herzlich willkommen! Was sind Ihre ersten Eindrücke? Einen allerersten Eindruck von der neuen Kindertagesstätte habe ich im April bekommen. Damals konnte ich mir die rechtzeitige Fertigstellung der Kita kaum vorstellen. Schön, dass es geklappt hat! Jetzt bin ich immer noch beeindruckt von den schönen hellen Räumen und den lichtdurchfluteten Flur. Die Mitarbeiterinnen sind sehr engagiert und ich habe das Gefühl…

Bericht Segelfreizeit 2018

Unvergessliche Eindrücke. . . . . . von Sonnenuntergängen über dem Wattenmeer . . . von der Stille, wenn der Motor aus ist und nur der Wind die „Antonia“ antreibt . . . vom Wiegen der Wellen beim Ankern über Nacht . . . vom gemeinsamen Kochen, Essen, von Gesprächen und Andachten . . . vom „Gute-Nacht-Bier“ unter dem Sternenhimmel . . . von der…

Flohmarkt „Rund ums Kind“ im Wagenfelder Gemeindehaus

  Am Samstag, 27. Oktober 2018 findet von 14:00 – 16:00 Uhr der nächste Flohmarkt „Rund ums Kind“ (vorher Baby- und Kinderartikel-Flohmarkt) mit einem neuen Organisationsteam im Gemeindehaus der St. Antonius-Kirche in Wagenfeld statt. Anja Sandmann und Britta Sieveke geben die Organisation des beliebten Flohmarktes nach 6,5 Jahren in neue Hände ab. Die Beiden freuen sich sehr, dass der Flohmarkt weiterhin stattfinden wird und wünschen…

Lade...