Predigt über 2. Chronik 5, 2 – 5. 12 – 14 am Vierten Sonntag nach Ostern (Kantate), 10. Mail 2020, in Wagenfeld

Schwestern und Brüder, gut, dass ihr hier seid – jetzt! Mit diesen Worten habe ich meine bisher letzte Predigt vor knapp zwei Monaten beendet; mit diesen Worten soll die heutige Predigt beginnen, nachdem wir endlich wieder Gottesdienst feiern dürfen: Gut, dass ihr hier seid – jetzt! Gut, dass wir miteinander an die denken können, die jetzt nicht hier sind, die uns fehlen! „Kind, du bist…

Pressemitteilung

Im Zuge der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus muss auch die evangeli­sche Kirchengemeinde Wagenfeld ihr Angebot weiterhin einschränken. So ist das Büro der Kirchengemeinde weiterhin montags bis mittwochs von 10 bis 12 und donnerstags von 16 – 18 Uhr telefonisch erreichbar (0 54 44 / 3 80); ein persön­liches Vorsprechen dort ist bis auf weiteres jedoch nur in dringenden Angelegenheiten und nach vorheriger telefonischer…

Lydia, die Purpurhändlerin

Sie hat sich von Paulus taufen lassen und ist so zur Mitbegründerin der ersten christlichen Ge­meinde auf europäischem Boden geworden: Lydia, die Purpurhändlerin. So erzählt es Lukas im 16. Kapitel der Apostelgeschichte. Andreas Mücksch und Barbara Schatz haben daraus ein Musical für Kinder und Jugendliche gemacht; Edith und Michael Steinmeyer, Kerstin Wackerbarth sowie „unsere“ Teamerinnen und Teamer haben das Musical für die Konfis aus Wagenfeld…

KV-Klausurtag 2020

Kirchenvorster*innnen sammeln nicht nur die Kollekte … Einen großen Stapel Moderationskarten konnten Kerstin Wackerbarth und Michael Steinmeyer am Ende des Tages aus der Arbeitsgruppe „Visitation“ mit nach Hause nehmen. „Visitation“ – das klingt nicht nur nach „Besuch“, sondern meint genau das: Im September wird Superintendent Marten Lensch zusammen mit anderen Vertreterinnen und Vertretern des Kirchenkreises die Kirchengemeinden Ströhen und Wagenfeld besuchen. Die Gäste werden an…

„Gott bricht aus Bergen der Verzweiflung Steine der Hoffnung uns heraus. Ja, wir vertrauen der Verheißung, bauen der Gerechtigkeit ein Haus.“

So klang es vielstimmig in der OWL-Arena Halle (Westfalen). Wo sonst Tennis gespielt wird, brachte die Stiftung Creative Kirche das Chormusical „Martin Luther King – ein Traum ver-ändert die Welt“ zur Aufführung. Auf der Bühne: Professionelle Darstellerinnen und Darstel-ler, Musikerinnen und Musiker. Dahinter auf den Rängen: Ein Chor aus mehr als tausend Sän-gerinnen und Sängern von sieben bis 91 Jahren. Darunter wir acht aus Ströhen…

Gottesdienst To-Go „Lätare!“ – Freuet Euch!

Musik zum Eingang Gruß und Votum: „Freuet Euch!“ – Der Sonntag „Lätare“ bricht in diesem Jahr in eine Zeit, die von besonderen Sorgen geprägt ist, in eine Situation, die so bisher noch nie da gewesen ist – Hamsterkäufe, Ausgangssperren, Versammlungsverbote und der eine oder die andere fragt sich: „Was kommt als Nächstes?“ „Freuet Euch!“ – Die Einladung steht. Die Botschaft: Mühsal und Traurigkeit behalten nicht…

Monatsspruch März 2020

Allmählich werden die Tage wieder länger: Wenn ich morgens vom Schwimmen nach Hause komme, ist es schon fast hell; und erst am späten Nachmittag beginnt es wieder zu dämmern. Da fällt das frühe Aufstehen etwas leichter; da bin ich zum Abend hin länger wach – oder fühle mich wenigstens so. Keine Frage: Wer wach ist, kommt besser durch den Tag. Wer wach ist, kann sich…

„Schön war es!“

Darin waren sich alle Beteiligten bei ihrer „Nachlese“ zum Nikolausmarkt 2019 einig. Mit der Verlegung vom Ersten auf den Zweiten Advent hatten die Organisatoren von AKTIWAS, der Gemeinde Wagenfeld und der evangelischen St. Antonius-Kirchengemeinde eine Tradition aus früheren Jahren wiederbelebt. Eher abschreckend als einladend präsentierte sich das Wetter in den Tagen vor dem Markt und auch noch am Vormittag des Zweiten Advents selber. Trotzdem war…

Herzlichen Dank für die Organisation und Spende des Wagenfelder Kinderflohmarktes „Rund ums Kind“!

Das Organisationsteam übergab 303,60 Euro an Pastorin Edith Steinmeyer. Das Geld stammt aus den Einnahmen des letzten Flohmarktes aus dem Tortenverkauf sowie der Standgebühr. Der Erlös wird nach jedem Flohmarkt zu 100 Prozent einer Einrichtung in der Gemeinde gespendet, um vor Ort die Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen. Pastorin Edith Steinmeyer bedankte sich im Namen der ev.-luth. St. Antonius-Kirchengemeinde herzlich für die Unterstützung von Iris…